Danksagungen zu Trauerfeiern

Abschiedsritual zur Trauerfeier

Herzlichen Dank für die vielen Rückmeldungen zu Trauerfeiern! Sie zeigen mir, dass es sich lohnt, viel Zeit in die Vorbereitung einer solchen Zeremonie zu stecken, weil so die Trauerfeier Trost und Kraft gibt und weiterführt. Diese Kraft und Zuversicht wünsche ich allen trauernden Angehörigen! Mögen Sie immer die Dankbarkeit bewahren für alles, was Ihnen durch den/die Verstorbene(n) geschenkt ist.

Hallo Herr Schäfler, 

vielen Dank für die gestrige Trauerfeier,

sie hat uns sehr berührt und mit der Symbolgeschichte sehr gut zu Papa gepasst.

(L. W., Tochter)

Lieber Herr Schäfler,
wir möchten uns nochmals ganz herzlich bei Ihnen bedanken, auch im Namen aller Angehörigen. Ihre Worte für die Trauerrede waren sehr gut gewählt, einfühlsam und wir konnten das Leben "unserer Tante Uschi" nochmal verfolgen. Auch die Kerzenzeremonie war wunderschön.
Unsere Kinder und der Neffe lassen ganz liebe Grüße ausrichten.
Das Textheft ist so liebevoll gestaltet und wunderschön. Wir werden es an dem Geburtstag unserer Tante auf den Tisch legen und darin blättern und an Uschi denken.
Sie finden genau die richtigen Worte, und es ist wundervoll, Ihnen zuzuhören. Danke für die schöne Trauerfeier und dass Sie uns noch begleitet haben. Wir können und haben Sie schon weiterempfohlen.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie nur das Beste. Für zeremonien.de auch weiter alles Gute und Sie machen das ganz toll!
Ganz herzliche Grüße,

(S. F., Nichte, mit Familie)

Liebe Frau Schäfler,
es fällt uns schwer, die passenden Worte zu finden, welche Geborgenheit Sie uns in der Trauerfeier für meinen Mann geschenkt haben. Nicht nur uns als Familie, sondern auch die Trauergäste haben diese Geborgenheit gespürt. Für uns als Familie kann es nun in Zukunft gut weitergehen. Meinem Mann hätte diese Feier sehr gefallen. Ganz herzlichen Dank!

(G. A., Ehefrau)

Lieber Herr Schäfler,
vielen, vielen Dank für das wunderschöne Heft zur Erinnerung an die Trauerfeier meiner Mama und Ihre lieb geschriebenen Zeilen. Es tut so gut, alles noch einmal zu lesen und den Tränen freien Lauf zu lassen. Ich bin sehr froh, dass ich mich für das Heft entschieden habe, es ist eine bleibende Erinnerung, in der man lesen kann, wenn die Trauer zu groß ist. Vielen Dank dafür.
Ich habe eine Frage und hoffe, sie ist nicht unverschämt. Könnten Sie mir das Heft bitte nochmals 4x ausdrucken? Das wäre sehr lieb von Ihnen.
Nochmals vielen Dank für alles.
Der Tod meiner Mama wird mir erst jetzt richtig bewusst, sie fehlt mir so sehr. Doch Gott wird mir helfen, alles zu verarbeiten, das weiß ich.

Dankbare Grüße aus Türkheim

(C. B., Tochter)

Liebe Silvia,
vielen herzlichen Dank für deine Weihnachtsgrüße und liebevolle Worte.
Danke auch, dass du uns in dieser schwierigen Situation  begleitet hast. Mit deinem Einfühlungsvermögen hast du uns getragen und eine Trauerfeier für unseren liebsten R. gestaltet, die viele (ganz bestimmt alle) sehr gerührt hat.
Ich wünsche dir und deiner Familie eine schöne und friedliche Weihnachtszeit und ein neues Jahr voller Segen!

(M. M., Tochter)

 

Sehr geehrter Herr Schäfler,
noch einmal möchte ich mich von Herzen dafür bedanken, dass Sie die Trauerfeier in Ablauf und Inhalt ganz nach meinen Vorstellungen durchgeführt haben. Entsprechend betroffen war auch die gesamte Trauergemeinde. Ebenfalls ganz herzlichen Dank für das liebevoll zusammengestellte Textheft!

(I. H., Ehefrau)

Sehr geehrter Herr Schäfler, 
ich wünsche Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest samt friedvollen Feiertagen, an denen Sie Kraft für Ihre schöne, aber sicher auch anstrengende Arbeit tanken können.
Herzlichen Dank nochmals für Ihre gelungene Trauerfeier für meinen Vater; bis dahin war es für mich schwer vorstellbar, dass eine Trauerfeier etwas Erfüllendes und gerne zu Erinnerndes sein kann.

M. L., (Sohn)

Lieber Herr Schäfler,
Ihnen nun auch nach der Urnenbeisetzung herzlichen Dank für diese würdevolle und schöne Verabschiedung. Das perfekte Herz ist nun für immer gegangen...Die Geschichte werde ich nie vergessen.
Trotz aller Trauer haben alle Gäste betont, dass sie selten zwei so ergreifende und schön und individuell gestaltete Trauerfeiern besucht haben, das liegt an Ihnen.
Sie sind der genau richtige Mann zur richtigen Zeit am richtigen Ort.
Dafür meinen allergrößten Dank.
Der Donnerstag war nicht leicht für mich, und ich hänge immer noch sehr oft meinen Gedanken hinterher, aber ich bin froh, jetzt einen festen Ort zu haben, wo wir trauern können und unserem Papa nah sein können.
Ich war Donnerstag Abend gleich nochmal alleine draußen, der Himmel über Erpfting war ein fantastischer rosaroter Sommerhimmel, und ich war sicher, dass W.s Seele gut angekommen ist.
Das war/ist mein einziger Trost in diesen schweren Zeiten. Auch meine Söhne haben gesagt, dass sie ab und zu hin wollen, das ist für mich ein sehr gutes Zeichen, dass sie es annehmen und nicht nur ignorieren und sich abschotten. Wir werden sehen...
Ihnen alles Gute und einen nicht zu hochzeitsreichen August!

(J. S., Ehefrau)

Lieber Herr Schäfler,
heute kam Ihre Post, recht herzlichen Dank. Das Heft ist einfach wunderschön gestaltet, aber im Moment schmerzt es noch zu sehr, lange darin zu blättern. Ich werde es in Ehren bewahren.
Von vielen Seiten habe ich Lob für die schöne und würdige Gestaltung der Trauerfeier erfahren. Ihr Lob!
Haben Sie ganz lieben Dank für die Unterstützung.

(J. Sch., Ehefrau)

Lieber Herr Schäfler,
ich wollte mich schon viel früher bei Ihnen bedanken. Vielen Dank für Ihre wunderschönen Texthefte von der Trauerfeier meines Mannes! Es ist gut, alles noch einmal in Ruhe nachzulesen, was Sie alles über meinen Mann erzählt haben. Ich habe sehr viele positive Rückmeldungen bekommen, dass die Trauerfeier sehr festlich, harmonisch und sehr berührend war.
Vor allem wie Sie meinen Mann beschrieben haben hat allen sehr gefallen. Sie haben durch Ihre Trauerrede dazu beigetragen, dass es eine sehr persönliche Verabschiedung wurde. Ich glaube, meinem Mann hätte es auch sehr gut gefallen.

(G. M., Ehefrau)

Lieber Herr Schäfler,
vielen herzlichen Dank nochmals für diese wirklich sehr schöne und würdevolle Gestaltung der Trauerfeier, bei der Sie meinen Mann voll und ganz so dargestellt haben, wie er war, und somit haben Sie ihm ein wirklich schönes letztes Denkmal gesetzt. Die Resonanz auch der Gäste war durchwegs positiv, auch die Musik kam sehr gut an. Es war wunderschön, wenn es nur nicht so traurig gewesen wäre.

(J. S., Ehefrau)

Lieber Herr Schäfler,
ich wollte mich schon längst bei Ihnen bedanken. Mir hat die Feier sehr gut gefallen, und ich bin sehr froh und dankbar, dass wir sie so in Amendingen machen durften. Auch die Rückmeldung der Trauergäste war sehr positiv, es hat viele ‘mitgenommen’.

(H. D., Ehefrau)

Lieber Herr Schäfler,
herzlichen Dank für die Karte mit dem schönen Spruch. Vor allem aber, dass Sie an Weihnachten und jetzt am Todestag an uns gedacht haben.
Es tut gut zu wissen, dass man mit seinen Gedanken, seinem Gedenken nicht allein ist.
Im Laufe der Zeit kam Rückmeldung zur Trauerfeier – sehr sehr positiv. Die Kerzen, die wir ausgeteilt haben, haben wohl genau die richtigen Menschen bekommen. Einige waren sehr sehr dankbar dafür. Auch das lange Musikstück ... Ich bin sehr froh, dass wir mit Ihnen die richtige Unterstützung hatten. Mir ist erst im Nachhinein bewusst geworden, wie wichtig es ist, die Beerdigung als Feier ‘richtig’ zu gestalten.
Ich wünsche Ihnen alles Gute!

(H. D., Ehefrau)

Sehr geehrter Herr Schäfler,
wir hoffen, dass Sie trotz des winterlichen Einbruchs am vergangenen Donnerstag gut nach Hause gekommen sind.
Wir haben so viele nette Rückmeldungen erhalten, dass die Trauerfeier so würdevoll gestaltet war. Gerne möchten wir dies auch an Sie weitergeben. Herzlichen Dank nochmals.

(R. D., Tochter)

Lieber Herr Schäfler,
Im Namen der Familie möchten wir uns herzlich für die Rede und das Buch bedanken. Es hat uns sehr gefallen und großes Lob an Sie.

(A. K., Enkelin)

Lieber Herr Schäfler,
wir sagen herzlichen Dank für die würdevolle Gestaltung der Trauerfeier und Ihre einfühlsamen Worte des Trostes.
Und Danke für das Erinnerungsheft. Es wird uns bei der Bewältigung der Trauer helfen.

(Ch. B., Tochter)

Lieber Herr Schäfler,
nachdem jetzt einige ruhigere Tage ins Land gezogen sind, hatte ich Zeit, auch die Trauerfeier nochmals Revue passieren zu lassen. Ich möchte mich nochmals ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Sie haben bei unserem Vorgespräch sehr gut zugehört und haben es geschafft, den Menschen im Trauersaal mit Ihrer Geschichte den Charakter unseres Vaters in einer sehr pietätvollen Weise näherzubringen.
Eindrucksvoll war, dass - als Sie Ihre Geschichte vorgetragen haben - mein Onkel (der hinter mir saß) immer wieder mit einem "Raunen" zugestimmt hat. Dazu muss ich sagen, dass sich mein Onkel nicht mehr mit Papa versöhnen konnte. Ihre Worte haben da sehr viel bewirkt.
Ich werde meinen Vater immer sehr vermissen, aber es ist auch ein Trost für mich, dass u. a. mit Ihrer Empathie eine sehr schöne Trauerfeier stattfand und dass diese - trotz all dem Schmerz - eine schöne Erinnerung für mich bleibt. 

(S. R., Tochter)

Lieber Herr Schäfler,
heute habe ich Ihr Textheft zur Trauerfeier meines Mannes erhalten. Vieles in Ihrer Ansprache habe ich bei der Trauerfeier nicht „gehört“, und nun konnte ich sie noch einmal lesen. Ich war traurig, aber gleichzeitig sehr glücklich.
Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bedanken. Sie haben mit der Geschichte über den gefunden richtigen Ton mehr als den richtigen Ton getroffen. Ich bin Ihnen sehr verbunden und dankbar.
Ich habe viele positive Rückmeldungen aus dem Kreis der Trauergäste erhalten, die ich gerne an Sie weiterleite.
Herr Schäfler, ich wünsche Ihnen für Ihre wichtige Arbeit weiterhin Kraft und alles Gute. Ich möchte Sie empfehlen und sende meine E-Mail deshalb auch an AETAS.

(S. K., Ehefrau)

Lieber Herr Schäfler,
herzlichen Dank für die wunderschönen Worte und Rede zur Trauerfeier. Alles passte zum Wesen und Leben meiner Frau. Ein Mensch, der meine Frau nicht kannte, wäre nach diesen Worten mit ihr sofort vertraut.

(M. F., Ehemann)

Lieber Herr Schäfler
ich freue mich immer wieder, wenn ich an die würdevolle Gestaltung der Beisetzungszeremonie denke. Viele Trauergäste haben mir gesagt, dass sich meine Frau dies sicher so gewünscht hätte.
Danke, dass Sie unseren Wünschen nachgekommen sind und der Bestattung diesen schönen Rahmen gaben.

K.S. (Ehemann)

Sehr geehrter Herr Schäfler,
herzlichen Dank für die Karte. Es freut mich immer, wenn ich von Ihnen ein paar Zeilen am Todestag meines Vaters bekomme. Unglaublich wie die Zeit vergeht, es sind nun schon zwei Jahre. Ihre so bewegende Trauerfeier wird uns stets in Erinnerung bleiben.

(E. S., Tochter)

Herr Schäfler, nochmals tausend Dank. Immer wieder höre ich von den Leuten, dass wir uns freuen sollen, was S. uns gegeben hat - Ihre Worte sind hängen geblieben und haben für mich persönlich eine sehr tröstende Wirkung. Ich kann mich nicht genug dafür bedanken.
An Aetas wurde die positive Rückmeldung bereits von meinem Schwager weitergegeben. Übrigens sind Sie uns von Aetas vergangene Woche bereits als 'besonders guter Redner' angekündigt worden.
Vielen, vielen Dank!

(S. D.P.W., Schwester)

 

Lieber Herr Schäfler,
vielen Dank für das Manuskript. Vielen Dank für alles. Uns hat Ihre Rede sehr gut gefallen, sie war sehr persönlich und schön formuliert, obwohl Sie unseren Vater nie kannten. Das haben auch sehr viele der Gäste gesagt.
Ihnen auch alles Gute und herzliche Grüße

(S. W., Tochter)

Lieber Herr Schäfler,
wir möchten Ihnen ein herzliches Danke sagen für die Gestaltung der Trauer- und Abschiedsfeier von unserer U.
Sicherlich hätte U. Freude gehabt an der Erzählung von der Begegnung des kleinen Prinzen und dem Fuchs, sowie an den ausgewählten Musikstücken.
Wir bewahren sie so in unseren Herzen und wollen nun mit Zuversicht und im Vertrauen auf Gottes Beistand unseren Trauerweg beginnen.
In Verbundenheit grüßt Sie ganz herzlich
Familie W. (Familienangehörige)

Liebe Fam. Schäfler,
Vielen Dank, Sie haben mir viel Trost gespendet. Alle haben gesagt, dass die Ansprache so war, als ob Sie meinen Mann gekannt hätten.
Das Büchlein ist wunderschön!
(A. R.-P., Ehefrau)

Lieber Herr Schäfler,
ganz herzlichen Dank für die wunderbare Gestaltung der gestrigen Trauerfeier! Sie haben genau die richtigen Worte getroffen, und die ganze Zeremonie war einfach schön und passend, das haben alle gesagt! Sie haben uns allen damit in dieser schweren Situation sehr geholfen. Deshalb nochmal: ganz herzlichen Dank! ...
(G. L., Tochter)

Lieber Herr Schäfler,
Ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen für die lieben und tröstenden Worte bedanken. Es tut gut, wenn man merkt, daß man nicht ganz allein ist. Wenn ich sehr verzweifelt bin, denke ich an Ihre Worte bei der Trauerfeier, die mich dann wieder etwas aufrichten.
Viele herzliche Grüße und alles Gute!
(S. T., Ehefrau)

Lieber Herr Schäfler,
immer wieder lese ich in dem Heftchen von der Trauerfeier wie schön, wie passend, wie gefühlvoll Sie die Rede und die ganze Feier gestaltet haben. Es war ein würdiger und, man kann ruhig sagen, ein schöner Abschied.
Ich danke Ihnen sehr für alles und wünsche Ihnen für Ihren nicht einfachen Beruf alles Gute.
(I. G., Ehefrau)

Sehr geehrter Herr Schäfler,
es ist mir eine Herzensangelegenheit, mich bei Ihnen nochmals sehr herzlich für die sehr schöne Rede zur Trauerfeier meines Mannes zu bedanken. In Ihrer Rede habe ich ganz genau meinen Andreas wiedergefunden. Also nochmals vielen lieben Dank.
Wäre es vermessen, Sie zu bitten, mir diese Rede per Mail (oder gern auch per Post) zu senden? Vielen Dank schon im voraus!
(A. L., Ehefrau)

Lieber Herr Schäfler,
wir möchten uns bei Ihnen ganz herzlich für Ihre Worte und Ihre Mühe für die Trauerfeier meiner Mutter bedanken. Wir konnten alle in diesem guten Rahmen Abschied nehmen und haben noch viel über die Feier und Ihre Worte geredet. Das war alles rund und richtig. Vielen Dank dafür!
Viele Grüße und besten Dank!
(J. B., Tochter)

Lieber Herr Schäfler,
wir möchten uns bei Ihnen bedanken, dass Sie in den schweren Stunden des Abschiedes von meinem Mann die passenden Worte und die Symbolgeschichte zur Trauerfeier ausgewählt haben und für Ihre Verbundenheit und Anteilnahme, die Sie uns entgegengebracht haben.
(U. K., Ehefrau)

Lieber Herr Schäfler,
nun sind seit dem Tod meines Mannes schon 10 Tage vergangen. Gestern fand in Marthashofen noch die Gedenkfeier des Hauses statt. Wir haben große Anteilnahme erfahren. Sehr beeindruckt waren die Leute von Ihrer würdigen Gestaltung der Trauerfeier, Ihren Worten und Gebeten. Ich möchte dieses Lob gerne an Sie weitergeben.
Zugleich haben meine Kinder und ich eine große Bitte: Wäre es möglich, uns den Text der Trauerfeier in Marthashofen und der Beerdigung zukommen zu lassen? Wir möchten alles so gern nochmal nachlesen, besonders wie Sie Gebete und Biografie miteinander verknüpft haben. Wir wären Ihnen sehr dankbar.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Frau alles Gute fürs neue Jahr!
(E. K., Ehefrau)

Servus Herr Schäfler,
die Verabschiedung war sehr gelungen. Vor allem die stille Pause zur eigenen Besinnung fand ich gut.

(M. M., Vorstand des Sportvereins)

Lieber Herr Schäfler,
Wir möchten Ihnen ganz herzlich für die schöne Trauerfeier und die sehr persönliche Ansprache, in der Sie Toni so beschrieben haben, als hätten Sie ihn gekannt, danken. Es wird wohl noch einige Zeit vergehen müssen, bis die Trauer um ihn leichter zu ertragen ist.
(G. W., Ehefrau)